Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

www.le-parkour.at

Wollt euch nur mal den Link posten :)www.le-parkour.at

gibt ein paar reportagen zum runterladen, zeitungsartikel usw. zu parkour... anscheinend hat der typ auch den 1. parkour verein österreichs gegründet :D

naja bin mal gespannt auf eure meinung

Share this post


Link to post

so viel ich weiss besteht dieser "parkour verein" noch nicht so wirklich... laut andi ist es relativ schwer einen verein "legal" zu bekommen, wenn man andauernd auf gebäude raufspringt, etc.

ich kenn andi (parkour.at/le-parkour.at besitzer) nun schon 2 jahre und habe nicht die besten erfahrungen mit ihm gemacht... ausserdem vertritt er die kommerzielle seite von parkour und vermarktet ihn gnadenlos mit crap-produkten => :rolleyes:

edit:

Das Lande-Tutorial ist ziemlich brauchbar... es wird so ziemlich auf alle Aspekte der Landung eingegangen... nur finde ich es teilweise zu krampfhaft wissenschaftlich, was kein Schwein interessiert wenn es einem eher darum geht einmal die Landung selbst zu erlernen und nicht die Formeln die dahinter stecken

Share this post


Link to post
nur finde ich es teilweise zu krampfhaft wissenschaftlich, was kein Schwein interessiert wenn es einem eher darum geht einmal die Landung selbst zu erlernen und nicht die Formeln die dahinter stecken

Jo wenn die ganze unnötige Wissenschaft aus dem Text rausnehmen würd, dann wär er halb so lang und doppelt so schön zum Lesen :rolleyes:

Share this post


Link to post

Sprecht ihr davon? http://www.le-parkour.at/grund.html

Also ich finde das Tutorial überhaupt nicht "krampfhaft wissenschaftlich". Beschränkt sich doch eh nur aufs wesentliche.

Und zum lesen is da nicht viel!

Eine gewisse Theorie der Bewegungsabläufe gehört dazu und ist ganz essentiell um die Bewegungen im Kopf erstmal durchzugehen.

Die Grundbewegungen kommen in einem Parkourlauf immer wieder vor und und es ist eben wichtig diese so gut wie möglich zu können um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

lg

Carlillo

Share this post


Link to post

Na ja ... ok!

... habts recht! :rolleyes:

... aber is doch auch was interessantes dabei.

Das mit der 90° Regel betreffend der Beine beim Abfedern ist doch recht interresant, um seine Gelenke zu schonen.

lg

Carlilo

Share this post


Link to post

phiL hat erkannt was ich meinte...

sachen wie

Belastung = Druck / Fläche

Die kinetische Energie die bei diesem Fall erzeugt würde ( Fallenergie = Masse * Gravitation * Höhe ) beträgt 2.200j. Gehen wir davon aus dass die Beiden Kniegelenke (Hauptgelenke die hierbei beansprucht werden) zusammen eine Fläche von 50cm² haben, würde bei der Dämpfung dieses Falles auf die Kniegelenke 44j/cm² Belastung fallen.

interessieren mich sowas von absolut garnicht, wenn ich die bewegung erlernen will und keine diplomarbeit darüber schreibe... meiner meinung einfach krampfhaft und absolut "weglassbar" => den ansonsten ist dieses tutorial top

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.