Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Tara

Was gutes für den Körper

JOo , hab gehört das es in Erlach (Niederösterreich) so ne Therme geben soll die "Heilendes Wasser" besitzen soll .... angeblich stimmt das wirklich und soll vor allem für die Gelenken und Muskeln sehr gut (heilend?, entspannend? ) sein

Hmm.. sagts ma mal eure Meinung dazu ...

Habt ihr schon von dem "heilenden" Wasser gehört

Oder von solchen Thermen?

Gute Sache ? oder nicht ?

Share this post


Link to post

würde mich auch interessieren...

obwohl ich da ein wenig skeptisch bin ... heilend eher weniger aber dafür sicher entspannend

Share this post


Link to post

salzwasser ist auch gut für die gesundheit (haut, reizungen, verletzungen, etc.) also kann ich mir auch gut vorstellen, dass es auch bei uns wasser gibt, welches positive eigenschaften aufweist (z.B. durch verschiedenste mineralien oder wwi)

nur wunder sollte man sich halt keine erwarten

ps: man sollte auch nicht den placebo-effekt ausser acht lassen

Share this post


Link to post

Placebo effekt:

Menschen, denen ein wirkungsloses medikament(z.b.) vorgesetzt wird, verändern sich positiv, weil sie ihre positive und genesende einstellung wieder mit neuen kräften füllt, auch wenn das MEdikament völlig neutral zu der heilung steht.

das wasser kann also keine wirkung haben, und abergläubische leute, die glauben es hilft was, könnten echten erfolg haben, weil sie sich so freuen, das es wirkt, das das selbstheilungsprozess beschleunigt wird..

Share this post


Link to post

soweit ich weiß ist das besondere an thermalwasser ja, dass es mit irgendwelchen mineralien oder was weiß ich angereichert ist...ob das jetzt wirklich ne aktive wirkung hat weiß ich nicht...

Share this post


Link to post

Ja, also ich war schon mal (aber eher durch zufall) an solch einer Quelle. Ich weiss zwar nicht mehr in welcher stadt, (jaja ich und mein gedächtnis), aber soweit ich von nem Schild neben der Quelle weiss, ist es einafch nur gutes Gebrigswasser, natürlich angereichert mit viel Eisen und ich glaube auch noch Vitamin E oder so... auf jeden Fall ist es wirklich sehr gesund...(obwohl es am anfang merkwürdig schmeckt, so Salzig mit eisen...naja , probiert es selber aus...)

:)

Share this post


Link to post

paar infos dazu:

''Drei Quellen speisen die Balinea Thermen ständig mit frischem, Natur belassenem Heilwasser, das aus 600 bis 1.200 Metern Wassertiefe hervorsprudelt. Die angenehmen Temperaturen und der hohe Mineralsalzgehalt machen unser Thermalwasser zu einem vorzüglichen Heilmittel für die natürliche Behandlung von Gelenken, Wirbelsäule, Sehnen und Muskulatur und bewirken eine beruhigende Entspannung für den ganzen Körper.

Die vier Quellen:

1. Die 1956 entdeckte fluoridhaltige Markus-Quelle, eine Natrium Calcium- Chlorid-Therme von 36°C Wärme.

2. Die 1972 erschlossene fluoridhaltige Leodegar-Quelle, eine Natrium-Calcium- Chlorid-Hydrogencarbonat-Therme von 35,5°C Wärme.

3. Die 1974 erschlossene fluoridhaltige Eberhard-Quelle, ebenfalls eine Natrium- Calcium-Chlorid-Therme, von 40,7°C Wärme.

4. Die 2007 erschlossene Natrium- Calcium-Chlorid-Therme.

Die wichtigsten Bestandteile je kg Heilwasser:

Natrium 1.060 mg

Calcium 355 mg

Magnesium 118 mg

Chlorid 2.040 mg

Sulfat 152 mg

Hydrogencarbonat 845 mg

Kohlensäure 1.010 mg

Die Wirkungsweise des Mineral-Thermalwassers:

Der hohe Mineralsalzgehalt von 4,5 g/l und der Kohlensäuregehalt bewirken einen starken Auftrieb, der die Bewegung erleichtert und die aufrechte Körperhaltung stabilisiert. Die Wärme fördert die Durchblutung, entspannt die Muskulatur und setzt bei schmerzhaften Bewegungsstörungen die Schmerzgrenze herauf. Auf natürlichem Weg zeigen die Mineralien eine lokal entzündungshemmende Wirkung und beeinflussen günstig entzündliche und degenerative Gelenkprozesse. Die Kohlensäure regt den Kreislauf an und sorgt für eine sanfte Herzübungstherapie.''

Share this post


Link to post

es wasser mit kollodialem silber

mein onkel hat ne firma wo er das verkauft^^

wie jeder weiß ist ja silber antibakteriell ect...

also 1 teelöffel pro tag ist super

das zeug ist gegen viele viren krankheiten pilze bakterien ect. ....

und man kanns auf wunden nach verletzungen tung, oder auf gereitzte

haut.

man hats im krieg in serien oder so entwickelt und verwendet, und heute wirds in manchen apotheken verkauft.

allerdings kostet bei meinem onkel eine 0,5l flasche um die 40 euro.

falls wer was braucht bescheidsagen xD

lG

Share this post


Link to post
es wasser mit kollodialem silber

mein onkel hat ne firma wo er das verkauft^^

wie jeder weiß ist ja silber antibakteriell ect...

also 1 teelöffel pro tag ist super

das zeug ist gegen viele viren krankheiten pilze bakterien ect. ....

und man kanns auf wunden nach verletzungen tung, oder auf gereitzte

haut.

man hats im krieg in serien oder so entwickelt und verwendet, und heute wirds in manchen apotheken verkauft.

allerdings kostet bei meinem onkel eine 0,5l flasche um die 40 euro.

falls wer was braucht bescheidsagen xD

lG

kolloidales silber meinst?

und außerdem kann man sich gegen Vamire verteidigen, wenn man es in Spritzpistolen abfüllt. scnr

Drin schwimmen stell ich mir angenehm vor. War eh lang nimmer in einem Bad :)

Sollten wir eines für Freerunner und Traceure eröffnen, wenns den Gelenken hilft! Wer macht mit!?

Die chronische Einnahme kann zu einer quasi irreversiblen Einlagerung von Silbersalzen in Schleimhäute und die Haut führen.

Aber auch in Gefäßen und inneren Organen wie Leber, Nieren, Milz und im Zentralnervensystem lagert sich Silber ab.

*puff* vampier tot - wie ich gesagt habe.

Share this post


Link to post

Ich würde lieber die Finger von dem Zeug lassen... wenn man auch nur bissal Chemie versteht dann würde man 2mal drüber nachdenken...

Die Vertreiber des ‘Nahrungsergänzungsmittels’ preisen es als Wundersubstanz an, die selektiv ,viele Arten von Mikroben, Viren und Pilzen’ abtöten können, ohne ,freundliche Bakterien’ zu schädigen. Oft wird auch eine – nirgendwo belegte – Immunschwäche durch Silbermangel angeführt, die angeblich gar zu Karzinomen führen können.

Für keines der genannten Einsatzgebiete gibt es einen Wirksamkeitsnachweis.

Fest steht, dass Silber-Zubereitungen keineswegs nebenwirkungsfrei sind.

Die chronische Einnahme kann zu einer quasi irreversiblen Einlagerung von Silbersalzen in Schleimhäute und die Haut führen.

Aber auch in Gefäßen und inneren Organen wie Leber, Nieren, Milz und im Zentralnervensystem lagert sich Silber ab.

Dies kann unter anderem zu chronischen Oberbauch-Schmerzen und zentralnervösen Erkrankungen wie Geschmacks- und Gangstörungen, Schwindel oder Krampfanfällen führen.

Silber ist ähnlich anderen Schwermetallen giftig. (früher hatte man Quecksilber als Alheilmittel betrachtet, bis Patienten auf einmal ins Gras bissen...)

Eine kurzzeitige äußerliche Anwendung ist eher unproblematisch, aber Trinken und das täglich, sozusagen als Morgenritual? Lieber Kaffee und eine Zigarette :D

Share this post


Link to post

Da dieser Post wahrscheinlich so wie viele andere verschwindet (jaja Zensur-Diktatur funktioniert prima...bis *zamreiss*) halt ich ihn kürzer.

Ich glaub das es auf die Menge ankommt. Es ist hald so wie mit Rotwein nä?

In geringen Maßen KANN es helfen, in rauen Mengen ists sicher schädlich.

Verbessere mich bitte Tara wenn ich da jetzt Bullshit rede ;)

Rude

Share this post


Link to post

lol... naaa, stimmt eh. Paracelsus sagte eh schon mal: ''Allein die Menge macht das Gift'' und hat dabei natürlich recht, denn alle Impfungen bestehen aus einer kleiner Menge der Krankheite gegen die mans sich eig. impft, Schlangengifte werden benutzt um Gegengifte herzustellen und 1-2 Gläser Rotwein/Tag wird sogar empfohlen um Herzkrankheiten im Alter vorzubeugen (was aber erst seit dem 30.lebensjahr empfehlenswert wäre, da man davor noch fit und jung genug ist)... also nicht gleich in eine bar gehen und sich volllaufen lassen :P:D

@silber:

hab noch nie gehört dass jmd an Silber mangel leidet und desshalb Silber zu sich nehem soll (was z.B. bei Na/Mg/Fe/etc. der fall ist). es sollte mMn eher zur Desinfektion dienen und nicht als Wunder Getränk. Man sagt auch dass es dem Imunsystem hilft sich selbst besser zu helfen... ja, aber mit der Zeit gewöhnt sich der Körper auch nur an die kleinste Menge von dem und hört somit auf seine eigenen Imunkörper, mit der Zeit, zu produzieren da es eh vom Silber ''gepushed'' wird.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.