Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Bennoni

Kaum was

Hallo leute!

Ich weiß es hört sich komisch an aber bei uns hier in Leinfelden-Echterdingen

gibt es keine richtigen Spots.

Es sind immer so sachen wo dann bewohnt sind oder dann immer was im Weg

steht oder dahinter immer ein Haus, zu wenig Platz, bäume etc sind.

Könnt ihr mir ein paar Bilder zeigen wo ihr so traniert?

Wir haben nur einen Bereich, ein Gemeindehaus, dort gibt es 2 Sachen wo man wenigstens was gescheites machen kann.

Leute so dumm es sich anhört wir finden NICHTS!

Wer wohnt in der nähe und könnte mal vorbeikommen um mit mir und meinem Freund zu suchen?

Share this post


Link to post

Es gibt überall Spots... dir fehlt nur noch das richtige Auge dafür ;)

Schau dir massig Videos an und lass dich inspirieren welche Bewegungen du bei gewissen Gegebenheiten ausführen kannst.

Share this post


Link to post

Vorbeischauen wird ncihts, das ist eine Österreichische Seite, von daher wird dich hier denke ich niemand unterstützen können.

Was man auf jeden fall machen kann, ist das du uns die plätze per Foto zeigst, die du als "mit zu wenig Platz" oder "was im Weg" beschreibst.

vielleicht kann man dir dann tipps geben.

Was man auf jeden fall überall trainieren kann, ist der Prezisionssprung.

Koste einfach jede Möglichkeit aus, und versuche, auch wenns schon fad wird, dich auf deine bewegungen zu konzentrieren. NAhc 2-4 wochen entwickelst du ein richtig gutes Auge für neue Spots, das wächst dann auch mit deinem Können mit, also würde ich dir empfehlen jede 7-14 tage mal durchzucecken, ob du nicht doch was neues findest.

Was ich auf diversen Vogelperspektivebildern erkennen kann, ist eine Mauer, die immer höher wird, neben der Kirche.

Solange die nicht in einen Friedhof überläuft kann man die ohne weiters zum Passe Muraille üben verwenden denke ich. Ihr habt sicher massenhaft parkbänke herumstehen, die sich zum katzensprung, passement und präzisionssprünge üben eignen.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/44/Leinfelden-Echterdingen.Luf.jpg

Wenn man dieses Bild als quelle nimmt, habt ihr relativ weit oben(rechte Ecke und oben Mitte) Gebäude, die nach Moderner Architektur aussehen.

VErsucht mal, ob ihr dort vielleicht einige Stufen und Geländer findet.

SO. weiter kann ich euch von dieser Entfernung nciht helfen, stellt mal bilder hier rein, dann können wir euch eventuell noch tipps geben.

LG Away

Share this post


Link to post

Bei mir war es am anfang auch so hab nirgends spots in meiner umgebung gefunden.Aber mit der zeit endeckst du immer mehr sachen die du dir zutraust

und machen kannst.In den verschiedenen videos im netz kann man sich auch ne menge ideen holen.such dir einfach ein hinderniss aus und mach alles mögliche damit.Aus verschiedenen winkel/arten und weiten das hinderniss überwinden.

Dann wirst merken was mann alles so machen kann und du wirst automatisch neue spots finden die dir vorher gar nicht aufgefallen sind.

Share this post


Link to post

präzissionssprünge kann man immer und überall machen...es wird sich immer irgendwo irgendeine kante finden, die sich eignet gezielt darauf zu landen...passements und saut de chats kann man wie erwähnt euf jeder parkbank etc. machen...du wirst im internet auch genug videos finden, wo in der natur parkourt wird (auf bäumen, steine etc.)...es wird wohl auch irgendwo tiefgarageneinfahrten geben bei denen du passes muraillles machen kannst...undundund

edit: schau mal da hin, wo die skater in deiner stadt humhüpfen...meistens sind skatespots auch parkour spots...

Share this post


Link to post

Jo kann schon sein. Fotos kommen auf jeden Fall hier rein. Das wird dann ein Spot sein auf dem wir fast jeden Tag trainieren. :o

Share this post


Link to post

Spots finden is so ne Sache. Hab am anfang garkeine gefunden aber mitlerweile hab ich in meiner Umgebung echt geile Spots gefunden, wusste am Anfang garned das es so lessige Sachen bei mir gibt!

und wenns nix gibt dann trainier am Boden ;):D

Share this post


Link to post

voll der meinung bin ich auch ich finde mitlerweile auch schon viele geile spots aber oft auch nur paar geile hürden zum überwinden kannst ja auch auf viele verschieden plätze gehen der tag hat ja 24 stunden ;)

Share this post


Link to post

btw. du kannst einzelne pics auch hier im forum raufladen

Share this post


Link to post

@django:

Ja gut das is ganz gut zum Training aber wenn mal was richtiges machen will,

über ne mauer oder von einer zur anderen etc. Das kannste hier vergessen :D

Bisschen anspruchsvoller wäre gut, weil das is schon sehr wenig :rolleyes:

EDIT: Sowas hier das hab ich wo rausgefischt:

Spot

Nicht exakt so aber eben in bisschen anspruchsvoller als mein spot

Share this post


Link to post

ich weiß nicht wie lange du schon parkour machst aber ich finde der spot ist hammer für anfänger und fortgeschrittene...und wenn du so dinge wie von mauer zu mauer hüpfen machen willst, sowas gibts sicher auch irgendwo in deiner stadt...ich jedenfalls hätte gerne so einen tollen spot in meiner nähe und nicht am andern ende der stadt...

Share this post


Link to post

naja also das ist ja wahnsinn wenn ich soetwas hier hätte wäre ich mal glücklich drüber. Also ich wohne in einer gegend wo es flach ist da gibt es wircklich gar nichts. Deswegen fahre ich jeden tag durch Wels und suche und wenn ich etwas finde übe ich dann dort und fahre dann weiter.....naja langweilig aber was soll man machen

Share this post


Link to post

eindeutig zu ungeschultes auge, dieser spot ist 1a!!!

ich merks aber auch immer an mir selbst, als ich vor 3 monaten noch durch die gassen schlenderte war ich fast mehr auf spotsuche als am trainieren und heute, jetzt find ich mir shcon fast überall was wo ich mich mindestens 5 minuten aufhalten kann und gescheit etwas üben kann, an einigen orte nkönnt ich locker 2-3 stunden verbringen wo ich damals schnell 2 SDBs und ein paar SDPs gemacht hab und dann weiter ...

wirst sehen das kommt mit der Zeit von alleine ;)

trotzdem würd ich dir raten, wie schon gesagt wurde, viele viele Videos anzuschauen wenn du Zeit hast und dir vl fad ist (guter Tipp ich dehn mich immer während dem Schauen, besonders die Beine, das is ganz praktisch, und danach gehts gleich raus)

allein da kannst du dir jede Menge inspiration holen, ansonsten hilft natürlich nur learning by doing, versuch dich nicht zu sehr an gesehene videos zu klammern, natürlich KÖNNEN diese inspirieren, aber oft tun sie auch das gegenteil, dich nämlich einengen und du versucht die ganze Zeit nur grundbewegungen oder das was du gesehen hast, du musst lernen dich frei und flüssig zu bewegen

Viel Glück, viel erfolg und natürlich viel spaß ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.