Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

Mott ist neu

Hallo,

ich bin Mott oder Martin aus Perwang am Grabensee (zwischen Braunau und Sbg) und besuche derzeit die HTL Salzburg.

Schon vor einigen Jahren habe ich bei Galileo einen Beitrag über Parkour gesehen. Schon damals war ich davon fasziniert, dachte aber nicht, dass ich das je erlernen könnte. Danach hörte ich immer wieder von Parkour, zuletzt beim Videospiel "Mirror's Edge". Das Spiel musste ich haben, weil ich mir dachte "wenn schon nicht wirklich, dann wenigstens virtuell". Erst als ich im Juni dieses Jahres zufällig auf die Wikipedia Seite von Parkur fand und sie mir durchlas, erkannte ich, dass die Sportart/Kunst nicht nur etwas für Adrenalinjunkeys oder Bodeybilder oder wasweisichwen ist, sondern auch für mich erlernbar. Ich war fasziniert von Texten, die ich in diversen Foren (vor allem hier) fand, dass hier nicht nur stupide herumgehüpft wird, sondern eine Philosophie und ein Kunstgedanke dahinter sind. Nach einigen einführungsvideos auf YouTube probierte ich einige moves aus und schon bald merkte ich, dass ich Fortschritte machte. Zusammen mit einem Freund versuchte ich dann, mich immer mehr zu vertiefen und verblüffenderweiße wurde es mir nicht zu anstrengend oder zu langweilig, sondern ich machte immer weiter und versuchte mich selbst zu übertreffen ohne meine Grenzen zu überschreiten.

Seit die Schule wieder angefangen hat, konnte ich leider immer weniger trainieren, bis mir das Wetter schlußendlich einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Nun hoffe ich öfters zeit zu finden für das Hallentraining in Sbg.

Da meine Vorstellung nun eh schon in einen halben Roman ausgeartet ist, mache ich hier nun das Ende.

Lg Mott

Share this post


Link to post
Hallo,

ich bin Mott oder Martin aus Perwang am Grabensee (zwischen Braunau und Sbg) und besuche derzeit die HTL Salzburg.

Schon vor einigen Jahren habe ich bei Galileo einen Beitrag über Parkour gesehen. Schon damals war ich davon fasziniert, dachte aber nicht, dass ich das je erlernen könnte. Danach hörte ich immer wieder von Parkour, zuletzt beim Videospiel "Mirror's Edge". Das Spiel musste ich haben, weil ich mir dachte "wenn schon nicht wirklich, dann wenigstens virtuell". Erst als ich im Juni dieses Jahres zufällig auf die Wikipedia Seite von Parkur fand und sie mir durchlas, erkannte ich, dass die Sportart/Kunst nicht nur etwas für Adrenalinjunkeys oder Bodeybilder oder wasweisichwen ist, sondern auch für mich erlernbar. Ich war fasziniert von Texten, die ich in diversen Foren (vor allem hier) fand, dass hier nicht nur stupide herumgehüpft wird, sondern eine Philosophie und ein Kunstgedanke dahinter sind. Nach einigen einführungsvideos auf YouTube probierte ich einige moves aus und schon bald merkte ich, dass ich Fortschritte machte. Zusammen mit einem Freund versuchte ich dann, mich immer mehr zu vertiefen und verblüffenderweiße wurde es mir nicht zu anstrengend oder zu langweilig, sondern ich machte immer weiter und versuchte mich selbst zu übertreffen ohne meine Grenzen zu überschreiten.

Seit die Schule wieder angefangen hat, konnte ich leider immer weniger trainieren, bis mir das Wetter schlußendlich einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Nun hoffe ich öfters zeit zu finden für das Hallentraining in Sbg.

Da meine Vorstellung nun eh schon in einen halben Roman ausgeartet ist, mache ich hier nun das Ende.

Lg Mott

gute einstellung, guter beginn.... keep on

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.