Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
MarkusPK

Parkour beim Bundesheer ??

Nein, wirds nicht, zumindest nicht im westlichen Teil österreichs.

Share this post


Link to post

Ich denke schon. Zu Beginn siehst du ihn ja wie er halt zu seiner Freundin eilt. Dann kurz einen Teil seiner "Parkour Ausbildung beim Heer, und dann wieder wie er zum Mädchen kommt und da hat er dann ja auch wieder das Gelbe an. Ich schätz mal die möchten damit zeigen wie er beim heer Parkour gelernt hat und wie er es dann auf den Alltag anwendet.

Aber ich denk mir da Andi hat seine Parkour Fertigkeiten sicher nicht beim Heer gelernt.

Share this post


Link to post

ja...ab der szene soll er einen rekruten bei der grundausbildung darstellen denk ich mal...aber

Share this post


Link to post

komisch, als ich beim Heer war durften wir die Hinderniss-Bahn nichtmal verwenden zum trainieren... ist "zu gefährlich".

Das im Video zeigt leider mal garnicht den Altag beim ÖBH.

Share this post


Link to post

Parkour ist ja sehr eng mit dem Militär verwandt. Der Ursprung von Parkour kommt vom Militär.

Ich war nie beim Militär, deswegen bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre. Aber es wird dort trainiert, wie man am schnellsten von einem Punkt zum anderen Punkt kommt, und das auch, wenn Hindernisse im Weg sind. Genau das ist die Philosophie von Parkour. Nur wird es beim Militär nicht Parkour genannt.

Share this post


Link to post
komisch, als ich beim Heer war durften wir die Hinderniss-Bahn nichtmal verwenden zum trainieren... ist "zu gefährlich".

Das im Video zeigt leider mal garnicht den Altag beim ÖBH.

exactly... gebettelt hab ich darum, keine chance

war körperlich schwer enttäuscht vom heer muss ich sagen, "hirn abschalten nud durch" ist die devise.... eine interessante erfahrung, auf die man aber verzichten kann (für mich hat es sich eigentlich nur wegen dem C-schein den sie mir gezahlt haben, ausgezahlt)

mit parkour für das heer werben, liegt imho auf der hand... ob man das heer bzw. werbung dafür generell für sinnvoll erachtet, ist eine andere thematik

Share this post


Link to post

@justaguy..... du irrst dich!

die hindernisbahn dient beim Mil. lediglich zur Vorbereitung auf gefechtsmäßige Szenarien und zur Steigerung der Körperlichen Leistungsfähigkeit

@leech du scheinst ja sehr viel Erfahrung in der Ausbildung zu haben dass du diese Situation für das gesamte ehemalige Korp2 in Österreich so beurteilst... woher kommt das?

KiD

Share this post


Link to post

@leech du scheinst ja sehr viel Erfahrung in der Ausbildung zu haben dass du diese Situation für das gesamte ehemalige Korp2 in Österreich so beurteilst... woher kommt das?

Ich war vor genau 3 Wochen bei der Berufsfeuerwehr und nach ihren Aussagen gibts anscheinend keine bekannte Parkourausbildung im Bereich von Beamten (Polizei, Rettung, Feuerwehr, teilweise BH)

Im Sommer war ich in der MTK und das einzige was sie mir gesagt haben dass sie interessiert dran sind, aber keinerlei finanzielle Möglichkeit hätten sowas zu decken - ich denk das ist wahrscheinlich wieder nur ein Vorwand.

Natürlich weiß ich nicht mehr dazu als dass in/um Wien, Linz und Graz nichts passiert. (außer dass in Linz die Feuerwehr rumhupft)

@KiD - wohn übrigens schon in Salzburg, schreib mir einfach ne PN wegen Training und sonstigem Blödsinn. :)

Share this post


Link to post

sorry, bin nur schon etwas unentspannt wenn zu schnell auf "alle" ausbilder umgemünzt wird. Da gibt es nämlich einige die sich echt sauviel antun und das was sie bekommen versuchen so gut wie möglich zu nutzen!

Was machst in Sbg? Studieren?

wohnst in der Stadt? oder ausserhalb?

KiD

Share this post


Link to post

sorry aber das hat alles einen sinn. rekruten trainieren -> hälfte am nächsten trag beim arzt. auch die freiwilligen.

alles schon da gewesen

lg

Share this post


Link to post

beim ef-kurs wird die HIB ein paar mal durchgenommen. dabei werden dir erstmal ziemlich ineffektive "bundesheer techniken" reingedrückt.

irgendwann darfst da deine eigene technik einsetzen (-->da waren die ausbildner ziemlich baff...).

bei diversen gelegenheiten muss man auch mit kaz3 (bzw. jetzt wohl ein neues model) über die hindernissbahn. das dauert dann etwas länger ;]

Share this post


Link to post

tatze ? was ? moment. entweder ihr wart zu unmotorisch dass es eigene techniken für euch gegeben hat oder ihr habts eh falsch gemacht weil:

schau mal :) hm. also du kannst das mit anderen techniken schneller... jaaaaaaa... auch wenn das staffel ist. geh heim mit der aussage. da fühl ich mich persönlich beleidigt irgendwie weil ... keine ahnung. einfach nicht meins, diese aussage.

was denkst du ?

Share this post


Link to post

ich kann dir sagen, was ich denke, die MILAK leute machen den ganzen tag nichts anderes^^

im Grundkurs lernt sowas glaub ich, kaum jemand. Und wenn tatze sagt, nicht mal im ef..

Share this post


Link to post
tatze ? was ? moment. entweder ihr wart zu unmotorisch dass es eigene techniken für euch gegeben hat oder ihr habts eh falsch gemacht weil:

ich hab von ef-kurs geredet und nicht profi-hib-lauf (oder wie auch immer).

mir wurden nunmal leider techniken aufgezwungen, die für mich einfach nur ineffektiv waren. ich halte es von vornherein falsch nur eine ganz bestimmte art der überwindung zuzulassen.

kann schon sein, dass die situation bei den hib-profis anders ist. darüber weiß ich nix.

schau mal :) hm. also du kannst das mit anderen techniken schneller... jaaaaaaa... auch wenn das staffel ist. geh heim mit der aussage. da fühl ich mich persönlich beleidigt irgendwie weil ... keine ahnung. einfach nicht meins, diese aussage.

was denkst du ?

hier kann ich nicht ganz erkennen was du mir sagen willst.

ich wollte sicher nicht angeben à la "ich kann das viel besser, weil ich mach parkour". mir geht es nicht um besser oder schlechter, sondern um meine eigene art mich zu bewegen. das war mir beim bh eben nicht möglich.

Share this post


Link to post

okay. alles klar soweit nur versteh ich nicht wer dir ineffiziente techniken gezeigt hat ? welches ef ? kenn von überall leute. werd mich mal erkundigen und schauen wieso das so ist.

das kanns ja net sein :) lg

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.