Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
yinkou

Neu und wissbegierig

Hallo und Guten Tag werte Community^^,

Ich wohne in Wien, 1230 und habe die "Sportart" Parkour zufälligerweise über's Internet entdeckt. Youtube sei dank. Wobei ich zuvor auch schon davon hörte aus Film und Fernsehen. Vollkommen beeindruckt von den gesehenen Movements wusste ich "Das ist genau was für mich".

Sportlich erfahren bin ich, durch 3 jähriges American Footballspielen in einem Verein. Um mich entsprechend auf Parcours vorzubereiten hab ich mich auch wieder für ein Krafttraining entschieden.

Um zu den letzten Fragen des Readme's zu kommen^^:

Zeit für Trainings hab ich unter der Woche EIGENTLICH kaum, allerdings bin ich Samstag und Sonntag sowie in den Schulferien immer frei und entbehrlich

Was ich mir erhoffe: Von diesem board hier in erster Linie Hilfestellung bei problemen und eine Menge netter Menschen kennenzulernen^^

Gruß euer

Those

Share this post


Link to post

nage... und ich hab beim namen schon gehofft, dass du ein neues mädchen bist... der hätt ich gleich einzeilunterricht gegeben und mich speziell um sie gekümmert (nevermind - kleiner insider ;):D )

nachdem du aber ein bursch bist: check die tutorials, lies dich mal richtig ein und erfahre, dass deine neue leidenschaft "Parkour" heisst und nicht "Parcours"

wellcum on board :]

Share this post


Link to post

Willkommen im Forum!

Zuerst einmal heißt es Parkour ;).

Am anfang hilft dir mal das Beginnerguide. Dort steht das wichtigste drinnen.

Am Sonntag fidet dasForum-Meeting statt.

Das Forum-Meeting ist ein gemeinsames Training wo Neulinge immer auftauchen können dort kannst du dann andere Traceure bitten dir die Basics ooder ähnliches zu zeigen, daweil wurde noch keiner verscheucht ;).

Was aber leider zur der Zeit(Wetter bedingt) nicht oft statt findet.

Jetzt im Winter haben wir auch ein tolle Halle wenn ein Platz frei ist kannst du dann für die jeweilige Person einspringen musst nur 2€ und den Vertrag mitnehmen.

Viel Spaß!

Share this post


Link to post

Ich brauch nicht reden ich fang selbst grad an.

Aber mir wurde erklärt das es am Anfang erst mal wichtig ist die Techniken zu lernen und viel viel üben. Die Kraft kommt dann beim Üben = es werden gleich die Muskeln trainiert die du dann brauchst.

Bizeps brauchst du eigentlich ziemlich wenig. sprungkraft ist wichtig.

(wie gesagt ich bin Anfänger. Kann auch sein das ich da was Falsches schreib)

lg gregor

Share this post


Link to post

Alle möglichen Tutorials bereits vor dem registrieren abgecheckt. Ich check meistens erstmal so ab, wie die Community ist und was es so zu wissen gibt, bevor ich mich anmelde. Man will ja nicht vollkommen bloß dastehen.

Anyway, dank' euch für die nette Begrüßung, trotz meines Faux-Pas in Sachen "Parcour"^^ wird gleich mal editiert :D

Share this post


Link to post

Na das is ja mal ne überdurchschnittlich sympathische Vorstellung!

Somit auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum und in der Parkour Welt!

Keine Angst, der Einstieg ist ned so schwer...

Leute lernt man schnell kennen, wennst eh schon sportlich aktiv bist und warst dann hast ja vl auch sportliche Freunde die sich dafür begeistern lassen, das wär dann der Optimalfall.

Ansonst kannst auf Forum Meetings erscheinen (die wohl erst wieder zu annehmbaren Temperaturen stattfinden!?), jemand aus deiner Nähe oder so fragen ob er sich deiner mal annimmt, oder einfach virtuell um Hilfe bitten bei Problemen.

Auch dir geb ich den Tipp den ich mittlerweile jeden Neuling mit auf den Weg gebe, und ergo als sehr wichtig halte: Die Techniken sind wichtig und super, aber sie sind nicht alles. Parkour heißt nicht (nur)Techniken auswendig lernen und bis zur Vergasung studieren sondern SICH BEWEGEN!

Mit der Zeit wirst du bestimmt von ganz allein draufkommen was ich meine. Ebenso hilft es sich viele Videos anzusehen um die Bewegungskreativität etwas anzukurbeln.

Also, wünsche hiermit viel Spaß beim entdecken und erlernen von der Kunst der Fortbewegung.

Fragen, Probleme, Anregungen ...(nach Benutzen der Suchfunktion) einfach fragen.

Lg Benny (:

Share this post


Link to post
nage... und ich hab beim namen schon gehofft, dass du ein neues mädchen bist... der hätt ich gleich einzeilunterricht gegeben und mich speziell um sie gekümmert (nevermind - kleiner insider ;):D )

*bawahahaha*

Du bist toll tom! *untern tisch lach*

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.