Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
Matthias

Thomas Preston, "Samurai-Geist"

Thomas Preston, "Samurai-Geist"

"Das Vergleichen:

Eine andere Krankheit, die geheilt werden muss, ist die fruchtlose Besessenheit, sich immer wieder mit anderen vergleichen zu wollen. Der einzig nützliche Vergleich ist das Maß des persönlichen Fortschritts: Wie gut war ich vor einem Monat, und wie gut bin ich heute?

Da wir ausschließlich für unseren Fortschritt verantwortlich sind, nicht jedoch für Beigaben der Natur oder des Schicksals, sind Vergleiche mit anderen Leuten Unsinn. Die Wege der Natur sind zu verschieden, als dass wir die Ausgangsbedingungen abschätzen könnten, unter denen sich ein Mensch mit all seinen Eigenschaften, Antrieben und Problemen entwickelt. Erscheint uns jemand auf irgendeinem menschlichen Betätigungsfeld weiter fortgeschritten als wir, so liegt dies vielleicht an seinen von der Natur mitgegebenen Talenten oder an seiner Motivation. Dies sind Dinge außerhalb unserer Kontrolle. Es kann aber auch an harter Arbeit liegen. Wenn er nämlich vier Stunden täglich arbeitet und wir nur eine Stunde in der Woche, so ist es nur gerecht, dass er den größeren Fortschritt macht. Es wäre kindisch, ihn träge und faul zu beneiden, während wir fortfahren, nur eine Stunde in der Woche zu arbeiten. Er mag uns als motivierendes Beispiel dienen, nicht aber als Ziel unserer Eifersucht. Wir selbst sind es ja gewesen, die entschieden haben, wie die Zeit zu nutzen ist.(...)

Du musst Dich mit dem Fortschritt beschäftigen, den du machst, denn das fällt in deine Verantwortlichkeit.

Du musst lernen, auf den eigenen Fortschritt stolz zu sein. Seine Selbstachtung zieht man aus der eigenen Weiterbildung und nicht aus den Wechselfällen des Schicksals.(...)"

hat nur indirekt mit technik und bewegungen zu tun, aber ich denke das es sehr gut hier dazu passt.

ToiToi and cyberwolf like this

Share this post


Link to post

Ich hoffe mal, dass ihr mir verzeiht, dass ich den Thread noch mal raufhole.

Jedenfalls kann ich dem nur zustimmen, es werden immer Vergleiche angestellt. Egal ob in Parkour oder in anderen Bereichen, wird man mit jemanden verglichen obwohl die Gegebenheiten ganz andere sind.

Ich wollte nur damit sagen, dass ich es gut finde, dass du das hier reingestellt hast.

Share this post


Link to post

Ich verzeih dir auch, hab den Thread noch nicht gesehen und gelesen.

Ist zwar im Prinzip nichts neues für mich aber trotzdem sehr intressant zu lesen, guter Text!

Share this post


Link to post

Ich denke er mein das es besser ist auf das stolz zu sein was man selbst erreicht hat. Anstatt sich darüber aufzuregen das andere schon weiter sind, oder sich besser zu fühlen weil andere noch nicht so weit sind. Der erfolg jedes einzelnen hängt von eigenen Leistungsbereitschaft und vom eigenen Willen ab weiter zu kommen.

Auf die Schritte die man geschafft hat kann man Stolz sein. Unabhängig davon was andere in der selben Zeit erreicht haben.

Ich denke das ist es was er da meint.

Share this post


Link to post

Aber irgendwie ist der Letzt Post, der eigentlich erste.. was ein paar andere eigenartige threads erklärt.

Share this post


Link to post

Aber irgendwie ist der Letzt Post, der eigentlich erste.. was ein paar andere eigenartige threads erklärt.

what do you mean?

Share this post


Link to post

Naja, der Text über das Vergleichen sollte doch ganz oben stehen. Bei mir ist er aber an 7ter stelle. Eigentlich habe ich den thread mit dem text aufgemacht.

Share this post


Link to post

ok, vom datum her sollte er auch an erster stelle stehen... ist wohl was bei der migration durcheinander gekommen... soll schlimmeres geben ;)

Matthias likes this

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.