Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

TOM

parkour-vienna+Kritik

30 posts in this topic

Hmmmmm...

Bitte dazu Stellung zu nehmen!

WARNUNG !!!

Hiermit möchte Parkour Austria ausdrücklichst warnen vor der Seite und den Betreibern der Seite

http://www.parkour-vienna.at/

Die Betreiber der Seite leiten Leute an, 'Parkour' zu praktizieren. Die Betreiber der Seite haben allerdings absolut keine ausreichende Erfahrung in Parkour, Technik, Pädagogik und Lehren, um in der Position zu sein Leute in Parkour einzuführen. Sie vermitteln nicht nur ein falsches Bild von Parkour, sondern sie zeigen gefährliche Techniken bei denen sich Leute verletzt haben, und noch mehr Leute verletzen können, ermutigen junge Interessenten dazu, gefährliche Sprünge zu tun, und haben auf der Website trotz INTERNATIONALER KRITIK Anleitungen stehen welche unzureichend, falsch, oder gefährlich sind.

Sollten Sie aus Wien sein und Interesse an Parkour haben, bitte treten Sie in Kontakt mit uns. Unsere Leute in Wien wissen, was Sicherheit bedeutet, wurden eingewiesen in das Training von Parkour, und versuchen nicht, den dicken Macker zu markieren, Kompetenz und Sicherheit stehen bei uns über Show und Eindruck.

parkourvienna@gmail.com - ist die Email Adresse unter jener Sie in Wien Kontakt zu richtigen Traceuren bekommen - solchen die sich nicht profilieren-, sondern Parkour weitergeben wollen, und nicht auf kosten der Sicherheit von Interessenten ihr eigenes Ego pflegen.

Von solchen Leuten angeleitet zu werden, ist potenziell gefährlich, und wir warnen nochmals mit NACHDRUCK vor dieser Website und diesen Personen.

lg

riotstarter

Share this post


Link to post

Ok.. damit sich die Leute auskennen... hier handelt es sich um eine Warnung vor uns, auf Le-Parkour.at (Betreiber Andreas Kalteis aka Andi)

Nachdem wir vor zwei Jahren zum Parkouren begonnen, war einer unserer ersten Kontakte der Andi (klar, weil auch der erste Traceur in .at). Anfangs war der Kontakt positiv und wir machten unsere Parkour-Vienna Filmchen und es gab von ihm teilweise Lob

Dann kam der Einschneidende Punkt, wo LoLo und ich angefragt wurden, ob wir mit ihm zusammen arbeiten wollen.... wir lehnten es ab, da wir kein Interesse an der Kommerzialisierung von Parkour hatten bzw. nicht Parkour benutzen wollten um irgendwelche sinnlosen Produkte bewerben zu können (wie z.B. Parkour-Uhren von Swatch)

Nachdem wir dies ablehnten, änderte sich die Stimmung schlagartig und wir wurden von ihm aus Foren verbannt, beschimpft (persönliche Beleidigungen ohne irgendwelche Gründe), unsere Parkour-Technik wurde in der Luft zerrissen (die selben Szenen die er vorher lobte, waren auf einmal falsch) und nun dürfte ihm unsere Website ein Dorn im Auge sein und versuchen sie krampfhaft zu bekämpfen... Konkurrenz ;)

Wir haben einfach verschiedene Ansichten zu Parkour:

Andi: Wer nicht seiner Meinung ist, ist ein asoziales A**** das kein Recht zu Leben hat

Wir: Parkour soll Spass machen

Somit stört mich diese Warnung nicht, gegen gratis Werbung werde ich doch nichts unternehmen... das einzige was mich stört, ist dieses "sondern sie zeigen gefährliche Techniken bei denen sich Leute verletzt haben, und noch mehr Leute verletzen können, ermutigen junge Interessenten dazu, gefährliche Sprünge zu tun" => Das stimmt einfach nicht... es ist verleumdnung und Rufschädigung... eigentlich könnte ich genau so gut zum Anwalt gehen und ihn deswegen verklagen.. aber ich mache es nicht, weil ich nicht auf seinem Kindergarten-Niveau kleine Kriegs-Spielchen führen will ;)

Meiner Meinung sollten Traceure an einem Strang ziehen und nicht krampfhaft gegeneinander arbeiten, weil man sich an Konkurrenz ansieht. Parkour soll Spass machen und wenn man den anderen den Spass verderben muss, liegt es im eigenen Ermessen wie ernst man dies nimmt ;)

PS: Die Zeichnung mit dem Blitz is doch der Hammer oder ? :D :D :D

Share this post


Link to post

Eine information von

www.le-parkour.at

Habs erfahren von einem anderen Forum und wollt euch jetzt mal darauf ansürechen!!

Share this post


Link to post

ja na ich hab mir des ganze grad mal durchgelesen

(auf der seite vom andi)

.

Ich packs grad gar ned .........

.

des pic mitn blitz is der hammer ......

:bash::bash::bash::bash:

Share this post


Link to post

und falls es euch noch interessiert... der leech der beim letzten treffen dabei war (ärmelloses shirt, nike stoffhose in schwarz) ist Andis "ziehkind" und bei Le-Parkour.at mit dabei

als wir bei diesem spot waren, wo es mehrere meter tief runter ging und wirkliche verletzungsgefahr bestand ermutigte er einen von uns (mit ein paar wochen erfahrung) rüber zu springen.... ich im gegensatz dazu ging weiter und forderte die leute auf dort nichts zu machen, da es einfach zu gefährlich war...

jetzt ist die frage wer hier verletzungen von dritten herausfordert...

ich hab ja genug erfahrung mit Kindergarten-Aktionen um abwägen zu können was mir am A*** vorbei geht und was ich ernst nehmen muss... dies geht mir definitiv am A*** vorbei, nur mag ich es nicht, dass es heisst wir wären an irgendwelchen Verletzungen Schuld... das stimmt nicht

Share this post


Link to post

Ich find das einfach nur lächerlich... Das einer wie der Andi sowas nötig hat, und ich hab gedacht das mein Hund bescheuert ist wenn er sich aufregt das ihm ein anderer Hund das essen wegfrisst... er ist ja noch lächerlicher!

Ich kann dazu nur sagen das ich die derzeite Einstellung von Tom (vom LoLo hab ich ehrlich gesagt noch nicht viel gehört außer sers und tschüß)

sehr befürworte. Alles was in diesem Text steht ist falsch, alles, sogar der Link, unglaublich

Jemand mit soeiner seite http://www.andreas-kalteis.com/ sollte mal nachdenken wer von parkour "profilieren" will

und des weiteren http://parkour.net/modules/news/article.php?storyid=56〈=en

vom meister Perönlich, ist ganz interresant

Share this post


Link to post

@ Tom

.

Ich denke ich spreche hier für einen Großteil der member dieser seite

wenn ich sage :

Wir wissen wie du und lolo drauf seit

Ihr seit diejenigen die auf sicherheit den größten wert legen .

wie oft hab ich von dir schon den berühmten satz gehört

" lasst euch von der gruppe zu nichts verleiten was ihr euch nicht wirklich selbst zutraut"

wenn ich an das letzte forums treffen denke hatten wir einige leute dabei

die wirklich das aller erste mal parkour machten

ich kann mich erinnern dass du der jenige warst der den jungs zu allererst

mal die bodenübungen vom ansatz an erklärt hat ....

.

und der typ ...ich kann mir seinen namen nicht merken , der vom andi halt....

war die ganze zeit ein quertreiber welcher sich zum besten dann auch noch mit der polizei anlegen wollte........

.

also meine unterstützung hast du bzw habt ihr voll und ganz..........

Share this post


Link to post

Ist doch irgendwie lustig. War das schon vor Sonntag oder erst nach seinem "Spion"? ;)

Die HP von ihm kommt aber schon ein wenig schwul oder????

Share this post


Link to post

also ganz ehrlich ich finde es lächerlich was der andy hier durchzieht einfach nur lächerlich ... ich sag mal so TOM und LOLO machen bei jedem forum treffen mit uns die basics am anfang durch ... egal ob wir sie "können" oder nicht sie WERDEN durchgenommen so siehts aus und noch eins sie sagen uns 100 mal sogar 1000 mal wir sollen uns NICHT von der gruppe verleiten lassen ... wir sollen das machen was wir uns ZUMUTEN und ich finds einfach eine kinderei das ganze ...

EDIT: sry riostarter für die anschuldigung =) habs ausgebessert nochmal sry

Share this post


Link to post
also ganz ehrlich ich finde es lächerlich was der riostarter hier durchzieht einfach nur lächerlich ... ich sag mal so TOM und LOLO machen bei jedem forum treffen mit uns die basics am anfang durch ... egal ob wir sie "können" oder nicht sie WERDEN durchgenommen so siehts aus und noch eins sie sagen uns 100 mal sogar 1000 mal wir sollen uns NICHT von der gruppe verleiten lassen ... wir sollen das machen was wir uns ZUMUTEN und ich finds einfach eine kinderei das ganze ...

dieser text ist nicht von riotstarter... er hat es von le-parkour.at kopiert... der text stammt von andreas kalteis aka andi

Share this post


Link to post

Haha, selten soviel Mist gelesen, wie die Warnung vom Andi. Ich kann auch einfach nur wiederholen wie super ihr 2 das macht und uns von Sachen wo wir uns verletzten könnten abhalten und uns das sofort ausredet. Zu Andis Ziehkind oder wie ihr ihn nennt: Es war zwar ungut und gefährlich, dass er versucht hat andere anzustiften und er hat auch nicht diese Anfängerfreundlichkeit ausgestrahlt, aber wo wir dann nachm Karlsplatz noch Richtung McDonalds gegangen sind war er doch recht nett. Trotzdem is er nicht unbedingt der Typ von Traceur der voll in unsere Gruppe passt.

Ich würd ja zu gern wissen, an was für Leute man kommt, wenn man an diese Email schreibt :rolleyes:

Share this post


Link to post

Hi allerseits,

also ich finde ...

-GEFÄHRLICHE WARNUNG !!!

... megaaffengeil ... (genau so steht´s geschrieben!) :P

Is ja von Anfang an nicht ernstzunehmen! ;)

lg

Carlillo

Share this post


Link to post

hu an alle

um auch mal meinen senf dazu abzugeben, die sache zwischen parkour oesterreich und parkour-vienna.at ist eine total uebertrieben gesehne angelegenheit..

andreas und mir gehts nur darum, dass keine falschen informationen und techniken weitergegebn werden - die paedagogische art und weise von unserer seite es anderen laeufern beizubringen ist eine total eigene und mentale geschichte!

andreas hat ueber 4-5 jahre parkour erfahrung, darf/kann sich selber schon traceur nennen, ich bin dagegen nur ein traceur in ausbildung - mache es erst seit 2-3 jahren.. - ich habe in wien und oesterreich genuegend workshops gegebn, interviews, presseberichte und sonstiges abgegebn..

die sache mit der polizei ist ganz einfach, die zwei damen haben einen schlechten tag gehabt - und denen haette es scheiß egal sein koennen und mir ganz und gar nicht wurscht wenn sie die genehmigung von mir fuer die ganze stadt wien gesehn haetten.. - gut, das naechste mal denk ich daran und nehms mit..

ich wuerde KEINEN laeufer zu etwas zwingen oder gar vorschlagen einen sprung zu tun, den derjenige nie machen koennte - koerperlich ist von uns jeder dazu in der lage die spruenge auf der donauinsel hinzubekommen.. es geht um eine mentale sache, ich bin dagegen noch sehr harmlos und ruhig wenns um leute geht die was neues vorhaben... aber das richtige training, laesst euren kopf ausschalten, zuviel nachdenken ist nicht gut - konzentration ist sehr wichtig..genauso wie die richtige einweisung..

also wenn ihr das naechste mal rat braucht und jemanden der euch mental unterstuetzt, dann koennt ihr ruhig zu mir kommen - andreas hat nicht vor was großartiges draus zu machen...

..

aber ich wuerde mich freuen wenn tom und lolo kooperativ genug waeren um mit mir ein paar dinge durchzugehen..

seht nicht alles so negativ und engstirnig..denkt nicht naiv und total in eine richtung..lasst euch nichts einreden von leuten die wenig ahnung haben und kaum parkourerfahrung.. entweder ihr vertraut den leuten die 100% dahinter stehen oder ihr kriegt keinen einzigen schritt mehr mit und werdet kaum besser - weil ein lehrling, kann niemandem was beibringen wenn er selber gerade am lernen ist..

mfg

leech

Share this post


Link to post

nach 4-5 jahren parkouren bekommt man das recht unwahrheiten über andere zu verbreiten.... verstehe, das hab ich total übersehen :bash:

wenn man in jeder zeitschrift und jedem sender auftaucht und versucht parkour zu kommerzialisieren darf man es lehren, verstehe :bash:

Das Problem ist => Wir geben keine Workshops, wir lehren _nichts_, wir bieten nur eine Basis (diese Website) für Trainings und nehmen daran teil... wir stehen gerne bei Technik-Fragen zur Seite und versuchen zu helfen... mehr nicht... wenn du/andi dies nicht als "parkour-würdig" ansiehst, habe ich kein problem damit... ich denke die Meisten hier sind recht zufrieden mit uns und das ist mir unendlich wichtiger als deine/andis meinung

Share this post


Link to post
nach 4-5 jahren parkouren bekommt man das recht unwahrheiten über andere zu verbreiten.... verstehe, das hab ich total übersehen

unwahrheiten? nein!

tatsache dass die erfahrung bei jenen leuten liegt die einen anderen zugang dazu haben (frankreich, david belle und co)..

tatsache dass die erfahrung bei jenen leuten liegt die laenger und intensiver parkour praktizieren als "hobby"sportler - fuer uns ist parkour kein hobby, sondern eine philosophie und lebenseinstellung

wenn man in jeder zeitschrift und jedem sender auftaucht und versucht parkour zu kommerzialisieren darf man es lehren, verstehe :bash:

1. zeitschriften -> ja, wir versuchen parkour soweit wie moeglich auszubreiten um noch mehr leute dafuer zu begeistern - und es auf sicherem und wichtigem wege erlernen

2. sender -> kommerzialisieren? das einzige was kommerz an team oesterreich ist, bin ich - da ich einen privatsponsor hab und nichts fuer meine klamotten/videos/kontakte zu booking agenturen/sonstige goodies und einzelheiten (fahrtkosten und co) bezahlen muss, ist das sehr sehr angenehm.. - keiner von uns verdient IRGENDWAS mit werbung, wir versuchen parkour groß zu machen, nicht team oesterreich..

3. es kommen anfragen auf werbeauftraege, klar, wieso sollen wir das nicht machen - 3.1 bringt geld 3.2 neue kontakte und noch weiteres spektrum an moeglichkeiten zur verbreitung dieser kunst 3.3 wir vermarkten es entweder als LE PARKOUR und TUN dies auch SO oder wir kriegen auftraege wo es nicht um parkour geht und vermarkten dies aber NICHT als LE PARKOUR..sondern geben diesem eine andere bezeichnung

Das Problem ist => Wir geben keine Workshops, wir lehren _nichts_, wir bieten nur eine Basis (diese Website) für Trainings und nehmen daran teil... wir stehen gerne bei Technik-Fragen zur Seite und versuchen zu helfen... mehr nicht... wenn du/andi dies nicht als "parkour-würdig" ansiehst, habe ich kein problem damit... ich denke die Meisten hier sind recht zufrieden mit uns und das ist mir unendlich wichtiger als deine/andis meinung

es geht nicht darum ob ihr welche gebt oder nicht, aber wenn ein laeufer selber die basis nicht zu 100% beherrscht oder die philosophie hinter dem ganzen kapiert, ist er geistig gesehn nicht berechtigt parkour weiterzugeben.. - die meisten hier sind nicht hier um parkour zu leben - sondern um des "wow-das-ist-was-neues-und-cooles-probieren-wir-das-mal-aus"willen - uns gehts mehr um den hintergrund und das feeling beim laufen, alles andere ist uns egal, in oesterreich verdienen wir kein geld damit - außer wie gesagt bei werbeauftraegen die getreu der worte von david belle richtig weitergegebn werden!

mfg

leech

Share this post


Link to post

also ich fühl mich durch diese worte

beleidigt ,

und ich lass mich bei gott nicht von" so einem " von der seite anw****

du bist ja so toll und super und schön und und und und und ....

wer profiliert sich da ......

ich hör jetzt auf

und geh kotzen........ :bash:

Share this post


Link to post

Chris, chris, chris.... tztztz, du musst mal lernen deine agressionen wo anders auszulassen, wie du da gestern den kleinen spasst angefuckt hast,

ich glaub der hat heut nacht durchgeweinnt.....

egal: Ich rufe hiermit die Gassalheizn-Vienna Gruppe ins Leben !!

Wir praktizieren keine parkour, und wir werden es auch nicht lehren... wir wollen nur unseren spaß haben gassalheizn auszuführen!!!

Share this post


Link to post

@tom und lolo

in euren videos kann man ganz genau sehen wie unkontrolliert und unsauber die spruenge gemacht werden - andi und ich ziehen aus solchen szenen ganz klare schluesse dass ihr noch nicht reif genug seid um parkourbasen beibringen zu koennen..

eure rollen sind noch nicht sicher genug..die s2c und passements sind ebenfalls nicht kontrolliert und "richtig", von keinem von euch - deswegen haben andreas und ich euch angeboten zusammen zu trainieren..

..was der tom versucht hat einem laeufer beim letzten training zu erklaeren war fuer mich ein schock - ich hab mir gedacht, was zum teufel wieso soll der sich jetzt damit die beine brechen?.. lauter solche sachen..

ich werde beim naechsten forum meeting nochmal dabei sein..tom vergiss nicht was du mir als mail geschrieben hast, anscheinend ist es dir wichtig in kontakt mit mir zu treten..

@chris - erlaeutere mir dein problem bitte am sonntag.. so moecht ich nicht uebers forum diskutieren o_O

lg

leech

Share this post


Link to post

@leech

1. die Sprünge von Tom u. Lolo sind sicherlich weit kontrollierter und sauberer als von den meisten anderen, ebenso die Rollen.

2. Tom u. Lolo bilden nicht aus.

3. ist Andreas anscheinend etwas na ja sagen wir mal sonderbar ..., wenn man das was er so im parkour.net schreibt liest.

Auserdem zeugt die :D ... "Gefährliche Warnung"... :D nicht gerade von Freundlichkeit und Toleranz gegenüber Tom .

4. gibts keine Alternativen

lg

Carlillo

Share this post


Link to post

leech... ihr führt euch einfach nur auf, weil wir damals nicht mit euch kooperieren wollten...

die film-szenen die vorher gelobt wurden, waren nach diesem punkt auf einmal total sch*** :rolleyes:

und ich sehe ja wie sich das ganze entwickelt hat und bin heilfroh NICHT mit euch eine kooperation in irgeindeiner hinsicht eingegangen zu sein... ihr verfolgt einen "parkour" der mich absolut nicht interessiert und wenn du jetzt kommst "es gibt nur ein parkour" dann bin ich froh diesen ausdruck benutzen zu können noch ohne irgendwelche lizenzrechte kaufen zu müssen... is das der nächste schritt ? :o

du ziehst hier einfach nur eine kindergarten-show ab... wen willst du eigentlich beeindrucken?

edit: wir haben spass an parkour/ spass es zusammen zu betreiben / wir entwickeln freundschaften... dir/euch scheint das ein dorn im auge zu sein...krank

Share this post


Link to post

nun gut - sagen wir ihr bildet nicht aus..gebt aber ratschlaege, dann holt euch bitte bessere quellen, ich krieg dutzende mails von leuten die auf eure seite stoßen und sich dann bei uns/mir beschweren was das eigentlich soll - und wieso spruenge dabei sind, die wenig mit parkour zu tun haben?!..

im grunde koennte es mir auch egal sein, aber wenn ihr nicht kooperieren willst und unbedingt einen anderen weg gehen wollts, schoen..

das ist keine drohung und im grunde ist es uns nicht egal wie parkour in der oeffentlichkeit gegenueber neulingen gezeigt und erklaer wird..

parkour in oesterreich ist zwar noch sehr jung und recht undefinierbar in der szene der oesterreichischen gesellschaft vertreten - doch der geistige inhaber ist hier noch immer andreas kalteis, auf alles was mit parkour zu tun hat - und der offizielle bins noch immer ich.. parkour/parkourvienna/parkouraustria gehoeren in oesterreich ausschließlich uns..

ihr fragt euch wieso wir uns die rechte geholt haben, ganz einfach..wir wollen nicht dass in zukunft dinge entstehen wie oebb-parkourspot der von den deutschen gemacht worden ist und nicht von den oesterreichern.. - in zukunft wirds auch nur mehr EINE hauptseite in oesterreich geben und EINE seite wo es heißt -> wer? wie? wo und wann?...

irgendwann beugt sich jeder der gesellschaft und der norm, das ist leider so..

tut mir leid wenn sich das alles so scharf, negativ und unerotisch fuer euch klingt - aber das sind unsere richtlinien und wir wollen nicht dass IRGENDEINE falsche information oder "nichtpassende" in die welt gesetzt wird..

mfg!

leech

Share this post


Link to post

das wird ja immer besser....

bitte zeig mir am SOnntag das schreiben das dich zum innhaber von parkour in österreich macht.... dann zeig ich dir mein patent für den arschhaarepilierer....

sry, wenn das unerotisch klingen sollte, aber jeder muss sich einmal dem haarlosen Arsch-trend beugen.

komisch, aber beim skaten gab es nie so eine diskusion, obwohl die skater und die "skater" auch nie wirklich gut miteinander ausgekommen sind...

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.