Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

DynLucifer

Wie ich und mein Kumpel(Yano_Karozuno) auf Parkour gekommen

Hay ich habe Parkour durch die Erzählungen einer Klassenkameradin und dan durch Videos die ich mir mit meinen Kumpel zusammen angeschaut habe entdeckt nur leider erst falsch.

Am Anfang war sozusagen unser Motto No Risk No Fun.

Aber durch dieses

haben wir gesehn das das kein Parkour ist...

Also haben wir wieder von vorne Angefangen und langsam und mit viel Gedult die Basics gelernt.Klar nicht alles klappt auf einmal aber gedult heißt das Zauberwort.

Man wurde besser und machte Fortschritte und es war auf jeden fall nicht mehr so Gefärlich wie No Risk No Fun.

No Risk No Fun hat für mich nichts im Pakour zu suchen wer nicht die Gedult und Motivation hat mit den Basics zu beginnen sonder gleich alles zu Versuchen hat für mich nicht den Sinn von Parkour verstanden den auch wenn für jeden Parkour etwas anderes ist man sollte doch nicht seine Gesundheit oder gar mehr aufs spiel setzen.

Mein Kumpel macht jetzt schon 2 Jahr und 6 Monate Parkour und hat schon sehr viel dazu gelernt das kann ich von mir nicht behaupten.

Ich mache vllt jetzt erst 1 Jahr Pakour da ich oft an mir selbst verzweifelt bin oder mich nicht überwiden konnte.

Viele Ticks könnte ich wirklich schaffen aber mir fehlt die Überwindung.

Dadurch entstanden bei mir immer wieder Pausen auf die ich nicht Stolz bin.

Ich habe oft keine Motivation Parkour zu machen da ich meist befürchte keine Fortschritte zumachen...

Doch Parkour will ich nicht aufgeben ich hab mich bis jetzt immer wieder in diesen 2 3/4 jahren aufgerappelt und wieder mit gemach derzeit mache ich eigentlich dauerhaft Parkour und mache sogar Fortschritte wenn auch nur minimale.

Share this post


Link to post

Hallo und Willkommen erst mal (=

Ja, ein weiterer im Bunde der Renaissance Traceure. Du bist nicht allein. Sehr viele Leute haben so angefangen wie du es schilderst, auch bekannte Traceure.

Ganz offensichtlich hast du dich mittlerweile auf den richtigen Pfad begeben, sei stolz darauf! Geh ihn nur weiter, das Tempo spielt dabei nicht unbedingt eine Rolle. Wie du sagst ist Geduld das Zauberwort.

Wer keine Geduld hat lebt mit Parkour gefährlich.

Wegen der Motivaiton ...

Ein Fortschritt muss nicht von heute auf morgen erkennbar sein. Auch nicht auf Übermorgen.

Solange du Spaß daran hast brauchst du eigentlich keinen Fortschritt. Natürlich wird der Spaß mit der Zeit flöten gehen wenn man keine oder kaum Fortschritte macht, ist mir schon klar, aber halte dir eben vor Augen dass du alle Zeit der Welt hast, und vergleiche dich nicht mit Freunden oder anderen Traceuren. In deiner Entwicklung zählst nur du.

Frei von Drang, Zwang, Streß, usw. zu werden ist finde ich sehr wichtig für die tägliche Motivation.

Ein Fortschritt ist es aber btw auch schon wenn du dich wieder aufrappeln kannst und trainieren gehst.

Ein Fortschritt ist dieser Beitrag von dir und die damit verbundenen Erkenntnisse.

Sei dir bewusst dass du keine Fortschritte machen MUSST. Ich für meinen Teil trainiere weil es mir Spaß macht und weil es sinnvoll ist, aber nicht um Ninja oder Bewegungsallstar zu werden.

Mit Parkour soll sich jeder so entwickeln wie es für ihn richtig ist, und viele machen das viel zu schnell. Eile mit Weile sag ich da immer.

Also schau zu dass du dich motivierst, oder motivieren lässt, und gehe weiter deinen Weg! =D

Lg und Cheers Benny

Share this post


Link to post

Danke^^

Ja mir macht Parkour spass sogar sehr viel ein Leben ohne Parkour könnte ich mir garnicht mehr vorstellen dadurch hat sich viel veränder.

Und stimmt die schnelligkeit spielt keine rolle.

Ich werde mich auf jeden fall weiter selbst Motiviren und Motiviren lassen^^

Meinen weg werde ich auch weiter gehn und werde es auch schaffen weiter Fortschritte zu machen ohne sie zu erwingen^^

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.