Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Breiti

Tödliche Rolle

85 posts in this topic

1.) Was hat dies in "Videos & Bilder" zu suchen?

2.) Was hat dieser sinnvolle Threadtitle zu bedeuten?

3.) Tutorial (Quer über den Rücken)

4.) Angenehme Kleidung (Bewegungsfreiheit)

Share this post


Link to post

man kann alles tragen sollte aber auf sachen wie nieten,etc. verzichten wenn man sich abrollen will :P

Share this post


Link to post
6.) ^^

erspar uns bitte den spam im on-topic

Share this post


Link to post

Also meine Rolle ist irgendwie ein bisschen holprig, ich merke schon auf dem Rasen, dass ich irgendwie ein bisschen zu hart lande. Ich hab das ganze mal aufgenommen. Könnt ihr mir sagen, was ich da genau falsch mache?

rolle.zip

Share this post


Link to post

zu sehr dalängst nach. du solltest viel mehr schräg über den rücken rollen.

also eine mischung zwischen quer und dalängst.

als hilfe:

[video width=425 height=350:ae0c5d2fec]

Share this post


Link to post

Das Lehrvideo ist nicht so ganz das Wahre, weil man die Handhaltung usw. nicht wirklich sehen kann. Also ich rolle schon diagonal über den Rücken, von der rechten Schulter zur linken, äh, Gesäßbacke, das sieht man recht gut in dem Video, das ich hochgeladen habe... Wie sollte ich denn meine Handhaltung verändern, um weniger "der Länge nach" zu rollen?

Share this post


Link to post

Du kannst/solltest mit den Händen etwas weiter nach vorne greifen (30-40 cm von den Beinen weg).

Sonst kann es passieren das du dich überschlägst :P .

Share this post


Link to post

Hände weiter vorn hat irgendwie nichts gebracht. Ich hab jetzt mal die Rolle auf Pflaster probiert (aus der Hocke) und gespürt habe ich es vor allem rechten Schulterblatt und am rechten Teil des Beckens. Bei einer Rückwärtsrolle hingegen passiert gar nichts, die geht schön locker.

Share this post


Link to post

ich finde eigentlich schon, dass man es in dem david belle video sehr gut sieht

zu deinem video:

du machst fast einen überschlag, auf deinen hintern ;) mehr nach vorne wegspringen und durchgehend bodenkontakt herstellen => arm, schulter, quer über den rücken, gegenüberliegende seite beim hintern, füße (aufstehen)

so wie du die rolle jetzt machst, wird dir auf beton der hintern schmerzen.... schau dass du die energie wirklich über den ganzen körper (gleichmäßig!) abbaust.... prinzipiell aber schon ein guter ansatz (spiel dich noch ein bisschen mit dem sprung nach vorne und versuch sie flacher zu machen)

Share this post


Link to post
Hände weiter vorn hat irgendwie nichts gebracht. Ich hab jetzt mal die Rolle auf Pflaster probiert (aus der Hocke) und gespürt habe ich es vor allem rechten Schulterblatt und am rechten Teil des Beckens. Bei einer Rückwärtsrolle hingegen passiert gar nichts, die geht schön locker.

du sagst selbst was du falsch machst:

rechte schulter und rechter teil des beckens tun dir weh hast du geschrieben. wie geht das wenn du vorhin schreibst dass du diagonal rollst ? dann könnte dir höchstens rechte schulter und linkes gesäß weh tun richtig ?

Share this post


Link to post

Ich versuche zumindest, diagonal zu rollen. Ich bilde ein Rad mit dem rechten Arm, setze die rechte Hand auf und... rolle einfach. Was genau muss ich machen, um diagonaler zu rollen? Andere Armhaltung? Stärker mit den Beinen abstoßen?

Share this post


Link to post

[video width=425 height=350:023bf50b8a]

probiers mal damit. natürlich nur mit der basic roll.

Share this post


Link to post

So, ich hab mal versucht, etwas flacher zu rollen und mehr Gewicht nach links zu legen. Aussehen tuts etwas richtiger, aber ob es das auch ist...

rolle3.zip

Share this post


Link to post

sieht auf jeden fall besser aus.du musst wissen wie du dich fühlst / was du fühlst. probiers weiter. bis nichts mehr weh tut.

Share this post


Link to post

du springst noch immer ein bisschen sehr auf den rücken.... as said => versuch durchgehend gleichmässig kontakt zum boden zu haben (ab hand, bis arsch)

rolle ist etwas, dass man nicht innerhalb kurzer zeit richtig kann... selbst sehr gute leute berichten von _langen_ trainingsphasen, bis sie sie richtig konnten... hauptsache ist es, du fühlst dich gut dabei und es tut nichts weh

Share this post


Link to post

erstens..das video da ist wirklich gut find ich..speziell der sound, aber nein spaß beiseite, lehrreich...iweiters muss ich sagen..ich hab die rolle vor jahren im judo gelernt, und kann sie wenn ich mich konzentriere richtig, trotzdem..einmal nicht aufgepasst-> fehler-> autsch sprich..im schlaf kann ich sie demnach noch nicht -> weitertrainieren

Share this post


Link to post

So ich hab jetzt auch mal meine Rollen aufgenommen, ich glaub ich mach den Fehler das ich nicht so sauber und gleichmäßig rolle...mal sehn was ihr dazu sagt

OK DAS IST JETZT DIE RICHTIGE DATEI; VORHER WARS EIN DOOFES FORMAT ^^

Roulade.zip

Share this post


Link to post

Sieht gut aus. Schön diagonal. Eigentlich auch gleichmäßig. Okay, ich hab ein schlechtes Auge dafür. Aber besser als meine siehts aus.

Share this post


Link to post

jo... und jetzt am boden/erde probieren... auf so einer weichen unterlage kann man es komplett falsch machen und es tut nicht weh... prinzipiell schaut es aber relativ gut aus

Share this post


Link to post

Kann natürlich sein dass ich unfähig bin oder einfach die Funktion nicht find aber wo sind die vids über die ihr da die ganze zeit diskutierts?

mfg symmetrics

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.