Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

Sign in to follow this  
Followers 0
Lucas

Parkour und Sicherheit!

26 posts in this topic

Dieses Thema gehört unbedingt angesprochen...finde ich

Was gibt es für möglichkeiten Verletzungsgefahren beim Parkouren zu veringern?

Lasst mal n paar Tipps hören!

Share this post


Link to post

Am Anfang auf jeden Fall mal aufwärmen und dehnen, wenn du das vergisst brauchst du nichtmal irgendwie gefährlich stürzen und du kannst dir schon extrem weh tun!

Dann immer konzentriert sein und nichts unüberlegtes machen und ganz wichtig!: Nichts machen wo du dir nicht 100% sicher bist, dass du es kannst. Wenn du zweimal überlegen musst ob du überhaupt wo runterspringst etc, dann lass es lieber gleich sein bevor du dich verletzt.

Share this post


Link to post

aufwärmen/dehnen... klar

Diesem "Wenn du zweimal überlegen musst ob du überhaupt wo runterspringst etc, dann lass es lieber gleich sein bevor du dich verletzt." kann ich mich nicht 100% anschließen.... bei manchen Jumps laufe ich mehrmals an und versuche mir die Bewegung bildlich vorzustellen, also zu viel Überlegen gibt es (meiner Meinung) nicht.... wichtig ist einfach der Entschluss ob man es macht, oder nicht

Der wichtigste Aspekt bleibt einfach, mal sollte wissen was man sich und seinem Körper zutrauen kann (bzw. wie weit man in parkour fortgeschritten ist). Irsinnige Drops machen keinen Sinn, wenn man sich damit die Gelenke ruiniert und wie gesagt, reichen schon kleine Fehler (z.B. Umknicken) um sich ordentlich weh zu tun.

Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass selbst bei einem Jump aus geringer Höhe eine kleine Unachtsamkeit reicht, um sich unangenehm zu verletzen (Fersenprellung).

Also meiner Meinung ist Konzentration sehr wichtig... einmal kurz nicht aufpassen reicht aus für böse Folgen.

Share this post


Link to post
Diesem "Wenn du zweimal überlegen musst ob du überhaupt wo runterspringst etc, dann lass es lieber gleich sein bevor du dich verletzt." kann ich mich nicht 100% anschließen.... bei manchen Jumps laufe ich mehrmals an und versuche mir die Bewegung bildlich vorzustellen, also zu viel Überlegen gibt es (meiner Meinung) nicht.... wichtig ist einfach der Entschluss ob man es macht, oder nicht

Ich hab mit dem Überlegen nicht eben dein beschriebenes mehrfaches anlaufen um den Sprung einzustudieren gemeint sondern etwaige Selbstzweifel die aufkommen könnten und man sich überlegt ob das nicht zu hoch ist. Im Prinzip dasselbe was du hier geschrieben hast

Der wichtigste Aspekt bleibt einfach, mal sollte wissen was man sich und seinem Körper zutrauen kann (bzw. wie weit man in parkour fortgeschritten ist). Irsinnige Drops machen keinen Sinn, wenn man sich damit die Gelenke ruiniert und wie gesagt, reichen schon kleine Fehler (z.B. Umknicken) um sich ordentlich weh zu tun.

Also sich selbst nie mehr zumuten als man eigentlich kann

Share this post


Link to post

naja war gestern parkouren mit katana und Akira und 3 andren endeffekt einer hat sich zuviel zugemuten is gesprungen und hat glaub ich Schlüsselbein gebrochen ... aber naja in der hinsicht selbst schuld ...

Share this post


Link to post
naja war gestern parkouren mit katana und Akira und 3 andren endeffekt einer hat sich zuviel zugemuten is gesprungen und hat glaub ich Schlüsselbein gebrochen ... aber naja in der hinsicht selbst schuld ...

eugen, war der mal auf einem treffen von uns ?

Share this post


Link to post

-.- sag ich da nur!

das sind solche sachen, die springen herum weils cool ist und überlegen ned das 2 meter auch schon ne ganzschöne höhe ist.

ok abrollen, aber wennst dich falsch abrollst und tief gefallen bzw. weit gesprungen bist, dann kannst dich auch schon mal verletzen.

Die Sache mit: Nicht machen wenn man mehrmals überlegen muss.

Da geht es nicht darum das man sich den Sprung in gedanken vorstellt, aber wenn man einen zweifel hat, oder an sich selbst zweifelt, denke ich sollte man nicht springen, ich steh auch vor nem drop und überlege mir nochmal wo ich aufkomme und das timing der rolle, ist doch ganz klar

Ich möchte noch eines hinzufügen:

Handschuhe sind, vor allem wenn man noch keine richtige Hornhaut auf den Händen hat, sehr sinnvoll. Schnitten und Schürfwunden sind nicht sehr selten bei Forenmeetings und durch einfache Fahhradhandschuhe kann man solchen Verletzungen schon mal aus dem Weg gehen

Share this post


Link to post

ja ich find das mit den fahrradhandschuhen auch sehr sinnvoll weil wenn man eine schnittwunde auf der hand hat kann das schon stören beim parkour üben ..... is meine meinung dazu ;)

Share this post


Link to post
ja ich find das mit den fahrradhandschuhen auch sehr sinnvoll weil wenn man eine schnittwunde auf der hand hat kann das schon stören beim parkour üben ..... is meine meinung dazu ;)

fahrradhandschuhe schütze auch nur die handfläche und weder handgelenk noch finger

Share this post


Link to post

ja schon aba immerhin die handfläche

wenn man gar keine benutzt ist nichtmal die handfläche geschützt

PS: ich weis selbst noch nicht ob ich mit oder ohne handschuhen trainieren werde weil ich hab ja noch nicht grad oft trainiert weil ich ja neu bin

Share this post


Link to post
ja schon aba immerhin die handfläche

wenn man gar keine benutzt ist nichtmal die handfläche geschützt

PS: ich weis selbst noch nicht ob ich mit oder ohne handschuhen trainieren werde weil ich hab ja noch nicht grad oft trainiert weil ich ja neu bin

jo braucht man auch nicht.... ohne handschuhe oft trainieren gehen => hornhaut entsteht und man hat immer seltener wunden

ich brauch einfach das gefühl in den händen und teilw. rutscht man mit handschuhen auch leichter ab

Share this post


Link to post

ja das weis ich ned so dmim abrutschenund so da hab ich noch keine erfahrung :D

aber die hornhaut schaut hald nicht besonders schön aus :D aba hier gehts ja nicht ums aussehen

Share this post


Link to post

Zu viel Hornhaut ist aber auch nicht gut!

Ich hab mich im Sommer an Eisenstangen geschwungen und mir an beiden Händen jeweils 3 Hornhautschwielen weggerissen, da die Verbindung von Oberhaut und Unterhaut relativ schwach ist (deshalb bekommt man auch Blasen).

Hab irgendwo gelesen das ein Bimstein und regelmäßiges Abreiben der Hornhautschwielen gut sein soll.

Übrigens sind Gewichtheberhandschuhe besser. Sehen aus wie Fahrradhandschuhe sind aber robuster.

Share this post


Link to post

Eigentlich sollten die Handschuhe, die man in jeden Fitnesscenter bekommt, reichen!

cya

Robert

Share this post


Link to post

ich liebe meine Hornhaut...

(lange Zeit Reckturnen und klettern hat meine Handflächen ziemlich resistent gegen Blasen und Co. gemacht...)

in Handschuhen hab' ich persönlich für meine Zwecke zu wenig Grip und vor allem Gefühl...

..aber eh'.. jede/r wie sie/er meint...

Share this post


Link to post

ich setze meine handschuhe nur ab und zu ein ... dann wenn ich merke das es ziemlich rutschig wird oder so ...

Share this post


Link to post

right.... vollkommen richtig... verlass dich nur auf deinen körper... mit handschuhen wär mir die sache zu gefährlich.. kein gefühl.. außerdem is hängenbleiben sehr leicht... wirklich leicht.. ich hatte ein rubber band von der sporthilfe... jaja.. das war wirklich knapp seitedem mach ich meine runs nur noch mit dem nötigsten.... außderdem... handschuhe... oh mann auf den gedanken wär ich nur im winter gekommen und nicht mal da so richtig ernsthaft... bist ja kein schlaffi oder??

Share this post


Link to post

ich finde handschuhe unnötig

ich mache aber auch noch keine passe muraille

(meine sin dnoch sehr wie soll ich sagen ?! eher langsam...aber mir reichen meine hände )

habt ihr tips wo man passe muraille üben kann?

wenn ja lasst bitte was hören

Share this post


Link to post
ich finde handschuhe unnötig

ich mache aber auch noch keine passe muraille

(meine sin dnoch sehr wie soll ich sagen ?! eher langsam...aber mir reichen meine hände )

habt ihr tips wo man passe muraille üben kann?

wenn ja lasst bitte was hören

in diesem thread geht es nicht um passe muraille sondern um handschuhe :rolleyes:

Share this post


Link to post

tut leid hab ich nicht wirklich drauf geachtet

;P

werde mir einen passenden thread suchen.

wie macht man das diese teile rauskopieren wie du meinen

@TOM

Share this post


Link to post

wenn du keinen passenden findest, mach einen neuen Thread auf

quotes macht man entweder mit dem "zitat" button (icon_quote.gif) über jedem post, oder mit dem quote button (quote.gif) bei den replys (bzw. "Antwort erstellen")

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.