Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

average

Frage zu David belle....

Ich weiss.. nun wird wieder mal ein halber Krieg ausbrechen, aber ich bin verwirrt und würde gerne mal aufgeklärt werden.

Wenn ich den Informationen auf wikipedia im bezug auf free runing vs. Parkour glauben schenke...

Ist ja David belle bei parkour geblieben ( philosphy etc. / von punkt A nach B auf schnellstmögliche art und weise)

Während sein damaliger Freund Sebastien Foucan den Begriff Free running aus dem boden gestampft hat, welcher für ästethische bewegungen und den eigenen Weg steht ----> nicht schnellstmöglich sondern "schönst"-möglich

ok bis dahin ist alles klar... aber nun wenn ich auf youtube David belle eingebe... kommt unter anderem dieses Video:

und in diesem Video ist David belle zu sehen der zweifelsohne einige ästethische / athletische sprünge einbaut... trotzdem spricht er selbst davon, dass er Le Parkour macht....

----> macht aber viele flips und gainers um Hindernisse zu meistern... was ja nicht nützlich ist und deshalb nicht Parkour wäre...

kann mich da mal jemand genauer aufklären was dies nun soll?

nach engen massstäben würde ja David ein freerunner sein....?!

Share this post


Link to post

er unterscheidet schon genau die beiden dinge, er macht aber manchmal ganz gern flips, weil er die in der halle geprobt hat und sagt aber dann auch das es kein parkour ist. überwiegend macht er halt parkour weil er es halt erfunden hat...

Share this post


Link to post

Also,wenn ich das richtig verstehe: er hat eigentlich überhaupt nichts gegen freerunning, sondern will es vielmehr einfach ganz genau unterschieden haben?

Share this post


Link to post
Also,wenn ich das richtig verstehe: er hat eigentlich überhaupt nichts gegen freerunning, sondern will es vielmehr einfach ganz genau unterschieden haben?

yop

die yamakasi waren am anfang eine "show-truppe" und haben auch sehr viel tricking betrieben (belle, foucan, etc.)... zu der zeit war die parkour definition noch relativ "schwammig"

z.B. beim bekannten tf1 interview (französisches fernsehen) sagt er ja bei dem backflip vom dach, dass dies kein parkour ist... er aber die bewegung gerne macht seitdem er in der halle trainiert.... warum macht er es? training => körpergefühl

jedoch weiss er, dass dies kein parkour ist und definiert dies in der öffentlichkeit auch klar (eben wie dieses interview)... ahnungslose verbreiten dann allemöglichen flips als parkour

das ist das problem an diesen videos... ahnungslose (die sich nicht damit beschäftigen bzw. beschäftigt haben) interpretieren sachen heraus die falsch sind... und diese videos sind so bekannt/verbreitet, dass du sie nicht mehr un-public bekommst

Share this post


Link to post

ich denke mal dass david belle ausser parkour und freerunning noch etliche andere sportarten machen wird

wer einen körper in dieser verfassung hat kann sich glaub ich sehr schwer auf wirklich nur eine einzelne sportart fixieren

und ausserdem: er kanns, warum sollt ers nich machen

er trennt halt ganz klar die begriffe, aber viel mehr wie begriffe sinds find ich nich, da jeder der freerunning betreibt zwangsweise auch parkour beherrscht und jeder der parkour betreibt warscheinlich vereinzelt freerunning ausprobiert

ich für meinen teil betreibe auch beide sportarten, da ich finde dass die irgendwie zusammengehören

Share this post


Link to post

tja freerunning hat sich ja von parkour "abgelöst" also is es kein wunder das sie ähnlich sind

wobei mich eines stört alle meine freunde die nix von parkour wissen sagen das is pk und ich sag ne freerunning und sie glauben sie wissns bessa

Share this post


Link to post

knall ihnen einfach irgendnen link vor die nase wo das erklärt wird

oda sag ihnen die definition von parkour (max effizienz und so) und freerunning (style overkill)

wenns danach meinen es noch besser zu wissen weis ich auch nich

meine freunde hams nachm erstern erklärn meinerseits kommentarlos begriffen (oder eben keine kommentare mehr abgeben)

Share this post


Link to post

ich versteh allerdings auch nicht, was von der begrifflichkeit schwierig wäre..(wobei ich da jetzt nur auf shermans post antworte, ansich glaub ich hat hier eh niemand verständnisprobleme)

ich meine, das stichwort lautet effiezienz....parkour soll effizient sein..freerunning "erlaubt" akrobatik..die einfach nicht als effizient einzustufen ist

ich finde deshalb freerunning nicht verwerflich oder sonst was, nur ich betreibe eben parkour an dieser stelle sei nur kurz erwähnt: ich verstehe nicht, weshalb manchereins die andere sportart verteufelt, oder ständig diskussionen im gange sind...fußball und basketball sind auch zwei paar schuhe, niemand streitet um die begrifflichkeit bzw. die unterschiede, und (normalerweise) verteufelt auch kein die eine sportart betreibender die jeweils andere

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.