Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

average

Parkour lernen in 6 Wochen???

Bei uns hier in Deutschland haben jetzt endlich die Sommerferien begonnen und ich hab noch 6 1/2 Wochen Zeit und weiss nicht so recht, was damit anzufangen ist, daher habe ich mir überlegt, in der ZEit doch einfach Parkour zu lernen, da es schon immer mein Traum war, ein Traceur zu sein. Jetzt wollte ich euchfragen, ob dass überhaupt möglich ist, Parkour in dieser doch recht kurzen Zeit zu erlernen. Eure Tutorials habe ich mir auch durchgelesen, die sind zwar gut aber doch habe ich noch wenig Ideen, was ich alles machen kann. Ich bin 14, sehr sportlich und wohne in einer Kleinstadt eher auf dem Land, da kann man auch nicht so viel machen, oder? Wäre echt cool, wenn ihr mir viele Tipps geben könntet, viele Dank im Vorraus!!!

MfG ParkourProjekt`07 :)

Share this post


Link to post

parkour is nix, was du in 1 woch / 5 wochn / 3 monaten / 1 jahr lernst ... die basics ja ... die hab ich mir jetzt auch in 4 wochen angeeignet, aber die techniken kannste auch nach 10 jahren parkour noch verbessern ...

Share this post


Link to post

Ich will auch nicht nach den Ferien perfekt Parkour ausüben können, erstmal will ich in diesen Wochen die Basics erlernen, tut mir leid, dass man das nicht erkennen konnte. ;-)

Share this post


Link to post

tjo basics kannste sicher erlernen, am besten wärs halt, wenn du dich in deiner gegend mal umsiehst, obs da vllt leute gibt die ebenfalls parkour betreiben .. zb über deutsche parkour foren

dass dir am anfang einer der es schon ne weile betreibt helfen kann

Share this post


Link to post

basics solltest in 6 wochen lernen können

wennst jeden tag was machst und mit die muskelkater am anfang glück hast solltest es recht passabel können dann

Share this post


Link to post
Ich will auch nicht nach den Ferien perfekt Parkour ausüben können, erstmal will ich in diesen Wochen die Basics erlernen, tut mir leid, dass man das nicht erkennen konnte. ;-)

joa klar, wenn du sehr sportlich bist, wie du sagst, dann kannst die einfachen basics sicher auch schnell mal erlernen. aber zur perfektion dauerts natürlich seine zeit, wie sherman schon gesagt hat^^

du musst natürlich fleißig trainieren in den ferien...

Share this post


Link to post

naja... was sind "basics"

ich hab nach 2.5 jahren noch meinen katzensprung stark verbessert und es wird noch sehr lange so weiter gehen

wenn du schon im vorhinein ein zeit-limit setzt, würde ich es komplett lassen... man stresst sich bei parkour nicht und man macht sich keine dead-line.... die zeit die es braucht, brucht es... und nicht weniger

Share this post


Link to post

katzensprung hsat sicher nach 2,5 jahren nicht gelernt, sondern technik verbessert .. genau so wies in den vorhergehenden posts gesagt wurde ...

und basics lernen wie einfachen katzensprung, planche, armsprung, leichte precis ... geht in 6 wochen ... aber wie eh schon von mir und allen andren geschrieben parkour kannste 1 2 3 4 5 jahre trainieren und kannst es "noch immer" nicht ... (perfekt halt)

Share this post


Link to post

keine ahnung was ein "einfacher" katzensprung ist... es gibt nur richtig und falsch in der hinsicht

ich sage ein paar wochen sind _viel_ zu wenig zeit... und sich mit einem zeit limit selbst unter druck zu setzen ist blödsinn

wenn ich fußball lernen will, möchte ich auch ins tor treffen und nicht nur den ball

Share this post


Link to post

ich sag mal so: du kannst innerhalb von 6 wochen auf jeden fall lernen, wie diverse bewegungen ablaufen sollen...und du wirst auch in 6 wochen (wenn du halbwegs öfter rausgehst) merken, dass einiges vorangeht...was mich zu dem punkt führt:

du kannst dich innerhalb von 6 wochen so für parkour begeistern, dass du später keine ferien mehr brauchst, um zeit fu finden, es auszuüben ;-)

Share this post


Link to post

ich kann basics nicht ganz saut de chat halt und so den rest mann kan bessa werden also basics lernen 6woche naja aba du wirst es ned gut können sag mas so jahrelanges training

Share this post


Link to post

also ich muss sagen, dass bereits beim 3.-4. mal trainieren meine saut de chats auf jeden fall weiter waren...auch die sicherheit bei präzis ist recht schnell gekommen...also in 6 wochen kann man sich schon einiges beibringen...

Share this post


Link to post

saut de chat am anfang ganz normal machen ... monkey vault ... sprich anlaufen und zuerst mit den händen ans hinderniss greifen und drüber ... dann erst mit vorm hinderniss abspringen, bevor es zu greifen

ich hab angefangen mit ganz einfachem training für saut de chat ... einfach anlaufen mit hände auf das hinderniss und aufs hinderniss mit beiden beinen springen ... dann das draufspringen perfektionieren bis ich mir dabei sicher war und dann beim nächsten mal einfach drüber übers hinderniss ...

so hab ich saut de chat in 2 wochen gelernt (den basic mal ^^) .. jetzt probier ich die variante mit dem versetzen abspringen (money kong vault) und eben halt erst springen dann greifen ... und geht auch schon einigermaßen .. nur relativ weit / hoch komm ich noch nicht, wird aber bei jedem training deutlich besser

Share this post


Link to post

also monkey und kong vault schaun für mich ziemlich gleich aus

hab den beim ersten echten training mal probiert (bei ner hüfthohen stange) und denke ich auch recht schön immer hinbekommen

ich glaub das viele baumkletter / über zäune klettern als kind hilft da einiges

werd beim nächsten training mal die kamera mitnehmen und alles filmen

bin nun aber erst mal ne woche auf sommersportwoche :)

Share this post


Link to post

also...tut mir leid aber ..ein katzensprung beispielsweise ist nicht einfach wie ein buchstabe den man schreiben lernt wie in der volksschule, und wenn man ihn kann dann kann man ihn.. es gibt zwar ein grundablauf, aber ansich variiert ja schon mal jede technik von hindernis zu hindernis.. an sich gilt beim parkour also wohl eher die regel " man lernt nie aus"

und "in 6 wochen parkour lernen" zu wollen halt ich nicht für besonders klug..wenn man parkour wirklich ernst nimmt (parkourprojekt07 du schreibst es war immer schon dein traum traceur zu werden) dann lernt man das ein leben lang (oder so lange es einem körperlich möglich ist)

allgemein find ich dieses...basics kann man in der und der zeit lernen und dann kann man sie gerede irgendwie dumm.. da parkour in variierender umgebung stattfindet, gilt das so einfach nicht...man könnte höchstens meinen man könne einen katzensprung über eine ganz bestimmte parkbank..und das eben sehr gut nach ..2 wochen täglichem trainings (und dann sind fehler nicht ausgeschlossen..)

aber as said..."basics nach soundsovielen wochen" gerede = unsinn (in meinen augen)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.