Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

Sign in to follow this  
Followers 0
Mokka

Bring ihr gern anderen Parkour bei?

Bring ihr gern anderen Parkour bei?   18 members have voted

  1. 1. Bring ihr gern anderen Parkour bei?

    • Ja.
      17
    • Nein.
      1

Please sign in or register to vote in this poll.

Öh, ja, wenn sie mit dem richtigen Mindset an die Sache rangehen schon.

Wenn nicht, dann is es nur mühsam. Hab ich heut an meiner Freundin wieder gemerkt...

.) Geduld

.) Disziplin

.) Reife

.) Kampfgeist

ohne diesen Eigenschaften ists schwer find ich.

Share this post


Link to post

hab ich :D

bin 3 jahre lang skateboard gefahren :D

frag mal tom ob er mit dir ein professionelles video macht in guter qualität.

Share this post


Link to post

Also ich kann sagen das Ich sehr gerne anderen Parkour beibringe oder Tipps gebe. Von mir kann man zwar nicht sagen das ich besonders gut bin wenns um Parkour geht aber gut genug um den meisten die ersten Tipps mitzugeben ist mein "Skill" ^^, denk ich zumindest, weit genug fortgeschritten.

Zum anderen hab ich schon öfters gehört das Ich als Trainer gar nicht mal so schlecht bin. Is Intressant was man aus Feedback alles erfährt.

Ein anderer Sport den ich seit Jahren Aktiv betreibe ist Bogenschießen und da hab ich schon oft Freunde und Familie mitgenommen die das vorher noch nie gemacht haben.

Da hab ich oft gutes Feedback bekommen wie z.b. das ich sowas echt gut kann anderen was beizubringen und auch ne "Eselsgeduld" hab wenns nicht gleich hinhaut.

Auch stimm ich Bennoni zu. Wenn jemand sich dafür Intressiert und auch den erforderlichen Einsatz zeigt, dann bring Ich solchen Leuten gern Parkour bei.

Share this post


Link to post

@Breiti man muss nicht dringend "gut" sein um einen guten "Trainer" abzugeben. Mal abgesehen davon dass auch der beste Traceur vl ein Scheißerklärer ist oder Fehler anderer nicht bemerkt bzw. ihnen sagen kann was man stattdessen besser machen kann, geht es im Parkour auch um den Kopf! Jemand der schön rumhupfen kann aber vom Spirit nichts verstanden hat ist ein shice Trainer. Umgekehrt hingegen klappt das viel wahrscheinlicher.

Share this post


Link to post
Jemand der schön rumhupfen kann aber vom Spirit nichts verstanden hat ist ein shice Trainer. Umgekehrt hingegen klappt das viel wahrscheinlicher.

Wie kommst du zu dieser Schlussfolgerung?

Share this post


Link to post

Wenn ich mich gut bewegen kann aber die Parkourmentalität nicht erklären kann oder selbst nicht verstehe dann sollte ich zumindest seeehr vorsichtig sein ob ich jemanden Parkour beibringen möchte.

Schließlich ist Parkour mehr als nur rumhupfen.

Share this post


Link to post

Ja, aber jemand der Parkour versteht ist nicht automatisch ein (guter) Lehrer.

Share this post


Link to post

Das hab ich auch nicht behauptet.

Umgekehrt hingegen klappt das viel wahrscheinlicher.

Ist ja nicht nur im Parkour so. Im Melbourne Shuffle zB wurde ich auch immer angefuckt warum ich großartig Kritik gebe, ich hab ja nichtmal selbst ein Video und kanns whs. gar nicht blabla. Aber trotzdem kann man wenn man sich mit der Materie auskennt es gut erklären und tipps geben, ob mans jetzt selbst gut oder schlecht kann ist nicht automatisch der Privileg bzw das Verbot des Weitergebens. Auskennen muss man sich einfach damit.

Share this post


Link to post

das problem daran ist nur.... leute die selbst glauben, dass sie sich damit auskennen gibt's wie sand am meer (die leut beim fußball schauen sind ja auch immer gscheiter, als der trainer)

Share this post


Link to post

Ich glaub, dass du, bennoni, soeiner bist. Bin ich selbst übrigens auch. Ein Klugscheißer. Nach meinem können aufwärmtrainings beim forummeeting zu halten, find ich sogar selbst anmaßend.

Share this post


Link to post

Ja Tom da hast du vermutlich recht.

Aber ich glaub früher oder später bemerkt das der ders lernen will dann auch.

Share this post


Link to post

also ich mags beibringen deswegen, weil ich eig nicht beibringe sonder mitmache, immer wenn ich wem was beibringe dann mach ich es selbst auch, und achte wider mehr auf meine bewegungen/fehler etc.

kommt mir zu mehr körperbewusstsein, und ich kann den anfängern an meinem besipeil zeigen, das man sich auch noch nach 3 jahren noch emens verbessern kann. :P.

und weil man da dann alle so schön quälen kann. :jump:

Share this post


Link to post

Ich trainiere sehr gerne mit Traceuren, die erst seit kurzem begonnen haben, einerseits weil ich dann ebenso die Bewegungen durchgehe und durchdenke, damit ich nichts falsches erkläre. Andererseits freue ich mich immer, wenn ich sehe wenn andere Fortschritte machen.

Außerdem liebe ich es andere zu motivieren, sofern das Möglich ist.

Ob ich ein guter Trainingspartner/Lehrer bin, weiß ich nicht, denn das wissen andere wohl besser.

Share this post


Link to post

Ja, eigentlich bringe ich schon gerne Newbies Parkour bei, wenn ich nicht gerade dabei bin den angeforderten Gastrobedarf auszupacken, der jeden Tag aufs neue für mein Restaurant ankommt!:) War leider schon länger nicht mehr unterwegs. Finde einfach keine Zeit. Früher habe ich des Öfteren Freunden usw. ein paar Skills gezeigt. Denke ich mache mich als Trainer nicht schlecht...

Share this post


Link to post

Jeder soll/kann anderen Dinge beibringen (nicht nur auf Parkour bezogen), solang sie/er selbst der Meinung ist, dass das vermittelteWissen “richtig” ist. Denn egal von welcher Quelle man Wissen bezieht liegt es in der Verantwortung eines jeden, dieses gegen zu prüfen und nicht einfach so hinzunehmen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.